HeuteWochenendekompl. Programm
Point of Emotion

Home

X-MEN Dark Phönix Vorpremiere Mittwoch, 5. Juni

Die X-Men müssen sich in DARK PHOENIX nicht nur ihrem stärksten und mächtigsten Gegner stellen, sie sind auch mit der Tatsache konfrontiert, dass dieser Gegner aus ihren eigenen Reihen stammt. Es ist Jean Grey, die bei einer Rettungsmission im All beinahe getötet wurde, dann aber von einer unbekannten kosmischen Kraft getroffen wird. Bei ihrer Rückkehr von dieser Mission sind diese Kräfte zwar viel stärker und mächtiger geworden - doch sie sind auch viel instabiler und kaum kontrollierbar. Jean kämpft mit diesen neuen ihr innewohnenden Kräften, die sie weder versteht, noch zügeln kann...

Wir zeigen X-MEN Dark Phönix in einer Preview am Mittwoch vor Start (5.Juni 20:00) in der 2D- Version

Alle Infos, Trailer & Tickets:

EINE ITALIENISCHE NACHT - JONAS KAUFMANN AUF DER WALDBÜHNE BERLIN

Mittwoch, 10. und Sonntag 14. Juli: Vorverkauf ab sofort!

Die Besucher erleben den deutschen Klassik-Superstar in Topform. An diesem stimmungsvollen Abend feiert er seine Liebe zur italienischen Lebensfreude und natürlich zur wunderbaren italienischen Musik – eben das „Dolce Vita“, das süße Leben!
Es ist eine traumhafte italienische Nacht mit bekannten Arien und Liedern, voller wunderschöner Melodien, dargeboten von „Jahrhundert-Tenor“ (Deutsche Welle) Jonas Kaufmann.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

„Met im Kino“-Saison 2019/2020 Der Vorverkauf für diese neue Saison beginnt ab 11. Mai

Der Kartenvorverkauf für die beliebten Live-Übertragungen aus der Metropolitan Opera, New York, hat begonnen!

Im Oktober 2019 startet die preisgekrönte Veranstaltungsreihe in eine neue Saison. Die Kronenlichtspiele übertragen diese Serie bereits in Folge im 8. Jahr. Auch 2019/20 werden wieder zehn abwechslungsreiche Opern mit den berühmtesten Opernstars der Welt präsentiert.

War die Vorsaison von Verdi und dem französischen Repertoire geprägt, liegt in der neuen Saison ein Schwerpunkt auf einem weiteren Publikumsliebling: Giacomo Puccini. Zeffirellis prachtvolle Inszenierung der Rätseloper TURANDOT gibt am 12.Oktober 2019 den Startschuss. Am Pult steht der musikalische Direktor der Met: Jannick Nezet-Seguin. Im November gibt es in MADAMA BUTTERFLY ein Wiedersehen mit Plácido Domingo und im April 2020 rundet Anna Netrebko in der Titelpartie der TOSCA das kleine Puccini-Festival ab.
Ganz ohne französische Oper geht es aber nicht: Mit Massenets MANON kehrt die elegante Inszenierung von Laurent Pelly rund um die berechnende und tragisch endende Protagonistin als zweite Oper im Oktober auf die Leinwand zurück.
Die letzte Übertragung in 2019 dürfte für viele Opernfans die spannendste sein: AKHNATEN von Philip Glass, einer der wichtigsten Vertreter des musikalischen Minimalismus. Sein 1984 uraufgeführtes Werk über den ägyptischen Pharao Echnaton wird in englischer, ägyptischer und akkadischer Sprache aufgeführt.